Ein paar Worte zwischendurch…

Inzwischen sind schon vier kurze, lange Wochen vergangen, welche ich in diesem schönen Land Georgien und vor allem in dieser aufregenden Stadt Tbilissi verbracht habe. Wie die Zeit vergeht! Gestern noch Koffer gepackt, heute schon vier Wochen hier. Sehr schnell eingelebt, fühlt man sich mindestens genauso schnell auch wohl. So bin ich doch auf die kommenden vier Wochen sehr gespannt! In dieser Zeit werde ich eigene Projekte an der Schule durchführen (u.a. ein großes Märchenprojekt sowie die Schülerzeitung) und in der letzten Novemberwoche möchte ich nach Ankara fliegen und mich von der schönen Türkei verzaubern lassen. Wenn es der Zeitrahmen und das Wetter ermöglichen, möchte ich den einen oder anderen Ausflug in die nähere Umgebung machen, wer weiß, vielleicht schaffe ich es auch noch, Aserbaidschan vor Jahresende zu erkunden. So hoffe ich auch in den kommenden vier Wochen nette Leute zu treffen und kennenzulernen –ganz so, wie es in den vergangenen vier Wochen der Fall war. Es ist wirklich interessant, wie viele Menschen nach Tbilissi reisen und was diese hier machen. Und am allerliebsten würde ich nächste Woche endlich mit dem Sprachkurs anfangen, damit ich mich nicht mehr mit Händen und Füén verständigen muss (wobei diese Kommunikationsform mir den Verzicht auf Sport ermöglicht…). Bisher bin ich guter Dinge! Doch damit ich das alles machen kann, muss ich erst mal wieder auf die Beine kommen und Kräfte sammeln. Denn nach einigen Tagen des Kränkelns und Schwächelns liege ich nun seit gestern flach und bin nur noch im Land der Träume unterwegs. Inzwischen hat es jeden von uns Freiwilligen mal erwischt. Nun, nach vier Wochen, sollten wir gegen die Andersartigkeit der georgischen Bakterien gewöhnt sein. Dann kann die Erkundung des Landes nun in die nächste Runde gehen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: