Helau! Helau! Fasching in der Schule…

07. März 2011

Endlich war es soweit! Nach langer Sucherei nach schönen Bastelutensilien hatte ich endlich alles beisammen und konnte loslegen –loslegen mit der Präsentation von Fasching, der 5. Jahreszeit im tristen Deutschland, welches dann endlich einmal im Jahr Farbe verleiht bekommt. Doch diesmal eben nicht in good old Germany, sondern im schönen Georgien. Unsere Schule erhielt die Gelegenheit kunterbunten Karneval zu feiern. Hierfür bin ich in alle zweiten bis fünften Deutsch-Klassen gewandert und habe gebastelt, gebastelt und nochmal gebastelt. Das Resultat war mehr als erfoglreich: Die Kinder hatten schöne Tiermasken und der Gang der Schule war geziert von Faschingsbasteleien. Die Großen konnten es genau wie die Kleinen gar nicht mehr abwarten am 07. März Fastnacht zu feiern. Alle legten sich ins Zeug und dank meiner super Helfer aus der 9., 11. und 12. Klasse sowie alle anderen gerade Anwesenden hatten wir einen mit Luftballon, Luftschlangen und Girladen verzierten Gang, in welchem die Feier stattfinden konnte. Damit die Kinder auch genügend Kräfte zum Feiern haben, gab es von mir selbst gemachte Faschingsküchle sowie einen Kinderpunsch. Was es sonst noch so gab: Natürlich verrückte Karnevalslieder, eine Jonglier-, eine Bastel-, eine Schmink- sowie eine Spielstation. So war der Gang innerhalb weniger Minuten gefüllt mit einer großen Menge an Leuten (meiner Schätzung nach um die 150, aber das Schätzen ist nicht gerade meine Stärke 😉 ). Die Kinder hatten sich sehr ins Zeug gelegt und es gab ein schönes, ausgefallenes Kostüm nach dem anderen. Da hatte es die Jury wahrlich schwer sich zu entscheiden, welches der Kinder nun das schönste und ausgefallenste Kostum trägt. Und wer hat dann letztendlich einen selbstgemachten Faschingsorden erhalten? Eine Pippi Langstrumpf und eine Katze. Ein Trostpreis ging an einen sehr kleinen, niedlichen, knuffigen Georgier, welcher eine traditionelle, georgische Tracht trug. Zwar war nach wenigen Minuten der Gang schon ein einziges Chaos, welches viel Abfall und somit einen schmutzigen Gang hinterließ, aber nach solch einer gelungenen Party räumt man doch gerne auf. 😉 An dieser Stelle ein Dankeschön an die Putzfrau, welche dem Gang den letzten Putzschliff verlieh.

An alle Leser aus der Pfalz: Ich wünsch euch allen schönen Fasching 2011 und schicke euch ein kräftiges Helau aus dem nun bunteren Georgien!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: