Osterbastelei in der Schule

ქრისტე აღსდგა!

 April 2011

Wie zu Weihnachten und Karneval wurde nun auch fleißig zu Ostern gebastelt. In zwei Wochen ging es in 15 verschiedene Klassen –von den kleinen Zweitklässlern bis zu den schon größeren Sechstklässlern, amüsanterweise sogar zu den Zehntklässlern. In manche Klassen ging es einmal, in manchen zwei-, sogar auch dreimal. Die ganzen Basteleien erforderten viel und vor allem gutes Vorbereiten. So wurden Schabloden ausgeschnitten, Eier ausgeblasen, Äste abgebrochen… Das Resultat? Viel kunterbuntes: Oster-Mandalas, Osterplakate, Osterhasen-Fensterbilder, Osterhasen-Girlanden, Ostereier-Mobiles, Ostersträuße sowie bunt angemalte Eier. Vor allem letztgenanntes ist für die georgischen Kinder etwas besonderes. Denn normalerweise werden hier die Eier nur an Karfreitag, nur bis 18 Uhr, nur mit Naturfarbe, nur in Rot als Farbe der Fruchtbarkeit gefärbt. Da kennt es nicht jedes Kind, dass man die Eier auch kunterbunt bemalen und mit Osterbildern bekleben kann –und das auch noch in den Wochen vor Ostern. Da für mich der Vergleich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Osterfeierei in Deutschland und in Georgien von besonderem Interesse war, wurde dies ebenfalls in einer 10. Klasse ausführlich besprochen –und zwar passend mit meinem Family-Besuch. Was dabei rauskam, könnt ihr auch auf unserem neuen Schulblog nachlesen: www.195maldeutsch.wordpress.com (Kurzinfo zum georgischen Osterfest: 49 Tage vor Ostersonntag wird mit dem Fasten begonnen. Das heißt: Keinerlei Tierprodukte, kein Alkohol und bewusstes Seelenleben. An Karfreitag werden die Eier gefärbt, am Ostersonntag dürfen diese gegessen werden. In der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag (die Tage heißen hier u.a. Großer Donnerstag) wird in der Kirche 4 Stunden lang gebetet. Zum Osterfest wird ein traditioneller Kuchen gebacken, welcher sich Paska nennt. Schließlich wird am Ostermontag mit der Familie auf den Friedhof gegangen und den Verstorbenen gedacht –dies kann durchaus auch mit einem Gläschen Wein erfolgen.)

Und was wir so alles erfolgreich gebastelt haben, könnt ihr nachstehend bewundern.

Ansonsten wünsche ich allen meinen Bloglesern frohe Ostern und schöne sonnige Feiertage! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: